Dildos Vibratoren Erotik - Brustwarzenklemmen & XXL Vibratoren
0
Warenkorb
€ 0,00

Vibratoren zählen zu den beliebtesten elektromechanischen Sexspielzeugen. Heutzutage werden Vibratoren in den unterschiedlichsten Formen und Farben aus verschiedenen Materialien hergestellt. Im Inneren des Vibrators befinden sich 1 oder mehrere Elektromotoren, die den Vibrator in Schwingungen versetzen.
Dieses Sextoy wird hauptsächlich von Frauen, teilweise auch von Männern eingesetzt, um die erogenen Zonen am Körper zu stimulieren. Entsprechend konzipierte Vibratoren gibt es für nahezu jedes Körperteil.
Nahezu jedes Modell ermöglicht es, die Intensität, Stärke und bestimmte Programme für die Vibration einzustellen. Für bestimmte Körperregionen, z.B. Brust oder Anus sind spezielle Modelle erhältlich.
Aus hygienischen Gründen sollten Vibratoren und Dildos immer zusammen mit einem Kondom verwendet werden.

Vibratoren mit Fernbedienung

Vibratoren mit Fernbedienung haben viele Vorteile. Man muss sich nicht ständig mit einem störenden Kabel herum ärgern, oder in der Nähe einer Steckdose aufhalten. Wenn die Fernbedienung beispielsweise dem Partner überlassen wird, kann dies für völlig neue erotische Überraschungen sorgen. Von vibrierenden Höschen über Minivibratoren bis hin zu ferngesteuerten Vibratorliebeseiern ist nahezu alles denkbar. Hochwertigere ferngesteuerte Vibratoren lassen sich sogar über Bluetooth über das Smartphone mit einer App steuern.

Doppelvibratoren

Doppelvibratoren haben äußerlich große Ähnlichkeit mit Doppeldildos. Bei einem Doppelvibrator können beide Enden in Körperöffnungen eingeführt werden. Entweder verfügt der Vibrator über eine Öffnung, in die ein Vibrationskörper eingefügt werden kann, oder es befindet sich bereits ein Vibrationsmotor in der Mitte. So vibrieren beide Enden und sorgen so für eine wesentlich bessere Stimulation der Geschlechtsteile.

Fingervibratoren

Fingervibratoren werden einfach über die Finger gestülpt oder wie ein Ring angezogen. Daher nennt man sie auch Minivibratoren. Die meisten Modelle verfügen über Strukturen auf der Hülle, um den gewünschten Effekt zu verstärken. Viele Paare nutzen diese Sextoys z.B. um die Klitoris zu stimulieren.

G-Punktvibratoren

G-Punkt Vibratoren sind so kurvig geformt, dass sie optimal den empfindlichsten Bereich der Vagina, den G-Punkt, stimulieren können. Dies geschieht während der Penetration. Oft sind G-Punkt Vibratoren an der Spitze etwas dicker, um so eine maximale Stimulation zu erreichen. Die weibliche Ejakulation ist eine häufige Folge einer erfolgreichen G-Punkt Stimulation. Frauen lieben dieses stimulierende Gefühl ganz besonders.

Jellyvibratoren

Jelly Vibratoren sind sehr flexibel, da sie aus Jellygummi hergestellt werden. Jellygummi ist ein klassisches Material für Sextoys und sehr pflegeleicht. Es gibt diese Vibratoren in allen erdenklichen Farben. Das Material ist sehr leicht formbar und hat eine lange Lebensdauer. Jelly Vibratoren sind oftmals im Gegensatz zu Vibratoren aus anderem Material preiswerter, da das Material deutlich günstiger ist.

Klassische Vibratoren

Klassische Vibratoren sind sehr diskret und sind hauptsächlich für die Einführung gedacht. Die Klitoris kann ebenfalls mit klassischen Vibratoren stimuliert werden. Oft verfügen diese Vibratoren über Einstellungsmöglichkeiten, mit denen die Geschwindigkeit, der Rhythmus und die Stärke geregelt werden kann. Bei vielen Modellen kann die Unterseite zusätzlich noch gedreht werden.

Kleine Vibratoren

Kleine Vibratoren kann man aufgrund der geringen Größe und des gut geformten Designs sehr präzise anwenden. Sie lassen sich zwar weniger tief einführen, jedoch eignen sich kleine Vibratoren hervorragend für die Stimulation der Klitoris. Besonders für Einsteiger sind kleine Vibratoren bestens geeignet.

Klitorisvibratoren

Alle Vibratoren die zur Stimulation der Klitoris gedacht sind fallen unter den Begriff Klitoris Vibratoren. Klitorisvibratoren gibt es in den verschiedensten Formen mit völlig unterschiedlichen Spitzen. Manche haben einfache, punktförmige Spitzen, andere wiederum sind eher schalenförmig. So wird die Klitoris bestmöglich umschlossen. Klitorisvibratoren benötigen größere Batterien und leistungsstärkere Vibratormotoren. Es wird besonders durch Reibung ein größerer Bereich stimuliert. Daher sind Klitorisvibratoren etwas größer als die Minivibratoren.

Leise Vibratoren

Viele Frauen legen auch besonderen Wert auf Diskretion. Wenn andere Mitbewohner, oder gar Kinder den Einsatz des Vibrators nicht mitbekommen sollen, dann eignet sich der Einsatz von leisen Vibratoren bestens. Die Auswahl der leisen Vibratoren ist einfach riesig.

Luxusvibratoren

Luxusvibratoren sind die ideale Wahl für Menschen, die besonderen Wert auf die neueste Technologie und die hochwertigsten Materialien legen. Vibratoren der Luxusklasse sind oft besonders ansprechend geformt, haben eine besonders geschmeidige Oberfläche und sind sehr hochwertig verarbeitet. Luxusvibratoren sind viel robuster gebaut, und daher deutlich langlebiger. Viele Modelle haben integrierte Akkus, damit man nicht ständig neue Batterien kaufen muss.

Magic Wand Vibratoren

Magic Wand Vibratoren eignen sich sehr gut zur klitoralen Stimulation. Ursprünglich waren die Magic Wand Vibratoren jedoch zur Linderung von Rücken- und Nackenschmerzen gedacht. Diese Vibratoren haben einen langen Griff mit einem elastischen Kopf am Ende. In diesem Kopf ist ein sehr leistungsstarker Vibrationsmotor, der für optimale Stimulierung sorgt. Moderne Magic Wand Vibratoren haben meistens Akkus.

Massagevibratoren

Massagevibratoren sind oft so groß wie eine Handfläche und perfekt für Massagen. Diese Vibratoren verfügen über spezielle Strukturen und eignen sich sowohl für die Stimulation der erogenen Zonen, als auch zur Schmerzminderung. Die Einsatzmöglichkeiten von Massagevibratoren sind recht vielfältig.

Minivibratoren

Wer besonderen Wert auf Präzision legt, sollte sich einen Minivibrator besorgen. Minivibratoren sind gerade mal ca. 5 bis 8 cm groß, also ungefähr so groß wie ein Lippenstift. Sie passen in jede noch so kleine Tasche und können daher problemlos überall mit hingenommen werden. Frauen nutzen Minivibratoren besonders gerne zur Stimulation der Klitoris während der Selbstbefriedigung. Außerdem eignen sich diese Vibratoren für das Liebesspiel mit dem Partner.

Naturgetreue Vibratoren - auch realistische Dildovibratoren genannt

Naturgetreue Vibratoren haben eine relativ gut nachgebildete anatomische Form eines männlichen Penisses. Realistische Dildovibratoren gibt es in den verschiedensten Größen, von sehr klein bis hin zu extragroß. In einem naturgetreuen Vibrator befindet sich mindestens ein Vibrationsmotor, der für ausreichend stimulierende Bewegungen sorgt.

Rabbitvibratoren

Rabbitvibratoren sind in den verschiedensten Designs, Farben und Formen aus unterschiedlichen Materialien erhältlich. Alle Modelle haben einen Hauptschaft und einen Nebenarm, der davon abzweigt und für eine zusätzliche Stimulation der Klitoris sorgt. Die Form eines Rabbitvibrators kann teilweise an die Form von bestimmten Kaktuspflanzen erinnern. Einige Modelle haben in der Spitze zusätzliche Vibrationsmotoren, die Bewegungen in der Spitze ermöglichen.

Silikonvibratoren

Silikon ist besonders robust, hygienisch und hochwertig. Daher eignet sich Silikon bestens für die Herstellung von realistischen Sexspielzeugen. Silikonvibratoren sind besonders geruchs- und geschmacksneutral. Silikon sorgt für ein besonders angenehmes Gefühl auf der Haut und kann Wärme sehr gut speichern.

Strapon Vibratoren, Umschnallvibratoren, Schmetterlingsvibratoren

Schmetterlingsvibratoren sind auch unter dem Begriff Straponvibrator, oder Ummschnallvibrator bekannt. Sie werden wie ein Höschen umgeschnallt und stimulieren so die Klitoris. Der Vibrator sieht so ähnlich aus, wie ein Schmetterling mit ausgebreiteten Flügeln. Es gibt Modelle mit einem Schaft, damit die Stimulation sowohl von innen, als auch von außen gleichzeitig erfolgen kann. Schmetterlingsvibratoren sind ideal für die Selbstbefriedigung oder während dem Geschlechtsverkehr geeignet.

Strapons mit Vibration

Strapon Vibratoren sehen einem gewöhnlichen Umschnalldildo sehr ähnlich. Durch einen zusätzlichen Vibrationsmotor können jedoch beide Partner gleichzeitig stimuliert werden. Dieser Motor sitzt ungefähr in der Mitte. Manche Hersteller integrieren noch einen zusätzlichen Innenvibrator für den Träger. Dies sorgt für eine wesentlich bessere Stimulation.

Vibratoreier

Vibratoreier sind entweder wie ein Ei, eher länglich oder rund geformt. Die Größe entspricht ungefähr der einer Liebeskugel. Allerdings befindet sich im Inneren ein Vibrationsmotor. Besonders beliebt sind Modelle, die eine Funkfernbedienung haben, denn hier ist kein nervendes Kabel mehr zwischen dem Vibrationsei und der Fernbedienung vorhanden. Liebeseier können sehr gut und sanft den G-Punkt mit verschiedenen Vibrationsstufen und Vibrationsstärken stimulieren.

Vibratorsets

Vibratorsets sind ideal für Menschen, die sich nicht für einen einzelnen Vibrator entscheiden möchten. In einem Vibratorset sind üblicherweise mehrere verschiedene Vibratoren, oder ein Vibrator mit wechselbaren Aufsätzen enthalten. Hochwertigere Sets beinhalten mehrere Vibratorarten. Durch den Kauf von einem Vibratorset kann man im Gegensatz zum Einzelkauf von verschiedenen Vibratoren Geld sparen, ohne auf Vorzüge verzichten zu müssen.

Wasserfeste Vibratoren

Wasserfeste Vibratoren sind ideal für Menschen, die unter der Dusche nicht auf die erotische Stimulation eines Vibrators verzichten möchten. Außerdem sind wasserfeste Vibratoren besonders pflegeleicht, da man sie viel besser reinigen kann.

* = Alle Preise  inklusive  MwSt    zzgl. Versandkosten 

Powered by CCVShop

Diese Webseite verwendet Cookies ausschließlich zu statistischen Zwecken und speichern keine persönlichen Daten.